LENNY UND FLINT

Lenny ist der Oberschmuser schlechthin! Er ist für alles zu begeistern und ein richtiger Schatz! Mutig, unkompliziert, aufgeschlossen, selbstbewusst und einfach ein Goldstück. Er verträgt sich mit allen und will immer schmusen und spielen.

Flint ist eine kleine Quasseltante und redet gerne mit und schaut überall zu. Er lässt sich auch gerne streicheln, aber noch nicht so gerne hochheben. Er braucht noch ein bisschen mehr Zeit um zum Kampfschmuser heranzuwachsen. Beim Füttern ist er immer der Erste und auch mit Spielen, erobert man schnell sein Herz.

Lenny und Flint sind im Juni 2020 geboren.

Beide stammen aus einem Wurf von wildgeborenen Katzen und wurden vom Verein handicapcats.ch aufgenommen und  in Mimis Refuge platziert. Die beiden Kater sind mittlerweile sehr gut sozialisiert, kennen viele Alltagsgeräusche und verschiedene Alltagssituationen. Sie werden sicher zu lieben, schmusigen Gefährten heranwachsen.

 

Diese Kitten sind Freigänger und werden nur zu zweit vermittelt. Es muss ein Schutzvertrag unterzeichnet werden worin festgehalten ist, dass die Katzen spätestens im Alter von 6 Monaten kastriert werden müssen. Die Katzen dürfen erst im Alter von 6 Monaten in den Freigang. Die Schutzgebühr ist 250.- pro Katze. Diese sind aber zu dem Preis auf Felv und Fiv getestet,  gechipt, geimpft und regelmässig entwurmt. Interessenten wenden sich bitte an:

  

Miryam Blassnigg

078 831 33 00

miryam.blassnigg@handicapcats.ch